NEWS

On Oktober 12, 2017

inno2grid bei der Renewable Energy & Efficiency Week 2017

Jährlich veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) eine Renewable Energy & Efficiency Week. Dieses Jahr waren erstmals auch drei Präsentationen und ein Workshop aus dem Bereich Mobilität und Sektorkopplung im Programm. Unser Mitarbeiter Florian Regnery präsentierte in diesem Rahmen bisherige Erfolge und
On Oktober 5, 2017

Böll.Spezial – Podcast zum Kohleausstieg

Heute war Jan Schilling vom „Akustikwerk“ im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung bei uns und hat mit unserem Mitarbeiter Florian Regnery über Themen rund um den Kohleausstieg gesprochen. Im Fokus standen dabei die Punkte Smart Grid, Energiewende und Datenschutz. In einigen Wochen wird das Interview im Rahmen eines Podcasts „Böll.Spezial“ auf der Website der Heinrich-Böll-Stiftung erscheinen.
On Oktober 2, 2017

Energy-Hackathon mit Daten aus dem Micro Smart Grid!

Stromnetz Berlin, die Open Knowledge Foundation und das WindNODE-Projekt luden am 22. und 23. September zum Energy-Hackathon auf den EUREF Campus. An diesem Event durften alle leidenschaftlichen Software- und Hardwareentwickler 48 Stunden lang Innovationen im Bereich Stromnetze und Elektromobilität erfinden. Für die besten Ideen stellten die Organisatoren bis zu 30.000 Euro in Aussicht. Der Einladung
On September 30, 2017

Neuer Trafo & neue Software ClearSCADA installiert im MSG

In unserem Micro Smart Grid auf dem EUREF-Campus in Berlin wurde ein regelbarer Ortsnetztrafo (RONT) installiert, der im Gegensatz zum alten Trafo eine Anpassung des Übersetzungsverhältnisses zulässt. Nach vier Tagen Umbauzeit war das Projekt in Zusammenarbeit mit Hallwachs, Stromnetz Berlin, VMM und Ralph Lügger abgeschlossen. In diesem Zuge wurde auch die neueste Version (v2017) der
On September 28, 2017

4. Smart Mobility Forum: Sektorenkopplung – Dezentral im Smart Grid

Im Smart Mobility Forum #4 wurden am 28.09.2017 aktuelle Trends und Herausforderungen an die Sektorenkopplung und die nächste Ausbaustufe der Energiewende thematisiert. Technologie- und Geschäftsmodellinnovationen wurden vorgestellt und ihre Auswirkungen auf das Gesamtenergiesystem der Zukunft mit dem Fokus auf die Großstadt Berlin diskutiert. i2g-Geschäftsführer Frank Christian Hinrichs hielt einen Pitch-Vortrag im 2. Block: „Energie“ Die
On September 4, 2017

Veranstaltung „Neue Mobilität und Wohnungswirtschaft“ am 17. Oktober in Düsseldorf

Im Panel 1 der VdW-Veranstaltung „Neue Mobilität und Wohnungswirtschaft“ diskutiert Frank Christian Hinrichs Lösungsansätze für integrierte Möbilitätslösungen bei Quartiersentwicklungen. Hierbei geht um neue und alternative Mobilitätsangebote sowie um zukunftsfähige Infrastrukturplanung für den prognostizierten Hochlauf der Elektromobilität. Wir freuen uns auf den Austausch über die Sichtweisen und Erfahrungen der Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften des VdW und Vertretern
On September 2, 2017

Quartiergespräche im Marienpark

Am 30. August 2017 fand auf dem ehemaligen Gaswerkareal, dem heutigen Marienpark, ein Quartiergespräch zum Thema „Mariendorf: Plötzlich Boom?“ statt. Hier trafen Politik, Unternehmen und Bürger aufeinander und debattierten über die Zukunft des Bezirks Mariendorf im Süden Berlins. Auch inno2grid war dabei und bereicherte den Diskurs um Gestaltungsvorschläge im Hinblick auf Energie- und Mobilitätslösungen. Festzuhalten
On August 24, 2017

Neue Ladeinfrastruktur in Betrieb genommen

Gemeinsam mit unserem Gesellschafter DB Energie haben wir diese Woche eine EVlink-Ladesäule exklusiv für die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft (BDG) in Bernau in Betrieb genommen. Betreiber der exklusiven BDG-Säule sind die Stadtwerke Bernau. Bereits Anfang August wurden außerdem zwei EVlink-Wallboxen mit jeweils einem Typ2-Ladepunkt für Pkw und einem Schuko-Ladepunkt für E-Bikes, E-Roller o.ä., für die UTB am
On Juli 11, 2017

inno2grid auf der Fachkonferenz des MÜNCHNER KREIS

Wie eine erfolgreiche Energiewende auf Basis von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) sowie erneuerbaren Energien gestaltet werden kann und welche zentrale Rolle der digitalen Transformation der Energiebranche dabei zukommt, diskutierten rund 80 Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf der Fachkonferenz „Der Weg zur erfolgreichen IKT-basierten Energiewende“ des MÜNCHNER KREIS. Im Fokus der Konferenz standen die
On Juni 26, 2017

FHöVPR Güstrow – Exkursionstag auf dem EUREF-Campus

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Energiewende und öffentliche Verwaltung“, kamen am Freitag, den 23. Juni, rund 15 Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege (FHöVPR) Güstrow für eine Exkursion zum EUREF-Campus nach Berlin. In den Räumen von Schneider Electric gab es einen Überblick über die Lösungen unseres Gesellschafters sowie Input zur Gestaltung der Energiewende