ABSTIMMUNGSWORKSHOP MOBILITÄTSSTATIONEN IN DER KIELREGION

ABSTIMMUNGSWORKSHOP MOBILITÄTSSTATIONEN IN DER KIELREGION

In der KielRegion werden durch die Einrichtung von Mobilitätstationen Verkehrsangebote verknüpft und lokal gebündelt. Zur Entwicklung eines Designs von modularen Ausstattungselementen für Mobilitätsstationen wurde ein Workshop durchgeführt. Das Teilnehmerfeld bestand aus Vertretern des Verkehrsverbundes NAH.SH, der KielRegion, der Landeshauptstadt Kiel sowie der umliegenden Gebietskörperschaften.
Der durch die inno2grid moderierte Abstimmungsprozess brachte Ideen, infrastrukturellen Anforderung und visuelle Gestaltungswünsche zusammen und legt die Grundlage für die Gestaltung der Mobilitätsstationen.
Die Teilnehmer des Workshops und inno2grid sind gespannt, wie die Visualisierungsentwürfe der Mobilitätsstationen für die Kielregion des Designers André Stocker aussehen werden.

Category:  

Beratung & Prozessmanagement

Date:   

21. Juli 2017