GRÜNES STADION BABELSBERG

GRÜNES STADION BABELSBERG

Konzeption und Umsetzung eines Energiekonzepts für das Karl-Liebknecht-Stadion in Babelsberg zur Senkung der CO2-Emissionen und der Betriebskosten. Innovative Gebäude- und Anlagenautomation, Errichtung von Photovoltaikanlagen auf den Tribünendächern, Integration von Speichern und Installation eines Energiemonitorings.

Die inno2grid übernimmt die Konzeption sowie die koordinativen Tätigkeiten bei der Umsetzung. Außerdem ist die inno2grid verantwortlich für das Energiemonitoring.

Beteiligte Projektpartner: SV Babelsberg 03, Mastbau Gärtner GmbH, Megatopsolar GmbH, Schneider Electric

Category:  

Konzeption & Planung, Umsetzung & Betrieb

Date:   

31. März 2016

Client:  

SV Babelsberg 03

Web:  
Bilder:  

© SV Babelsberg 03