MOBILITÄTSKONZEPT FÜR BAUVORHABEN IN DER WASSERSTADT SPANDAU

MOBILITÄTSKONZEPT FÜR BAUVORHABEN IN DER WASSERSTADT SPANDAU

Inno2grid unterstützt die ARGE bei der Erstellung eines verkehrlichen Leitbilds für Bauvorhaben der Gewobag in der Wasserstadt in Spandau. Im Fokus dieses Leitbilds stehen alternative Mobilitätsangebote und zukunftsfähige Technologien. Das Konzept zielt auf eine Abkehr von den üblichen, den Autoverkehr priorisierenden Lösungen und Infrastrukturen ab, um den motorisierten Individualverkehr zu reduzieren und eine klimafreundliche Mobilität zu schaffen.

Dieser Lösungsansatz ist gerade vor dem Hintergrund der beschränkten Belastbarkeit des umliegenden Straßennetzes und des zu erwartenden Anstiegs des Kfz-Verkehrs aus anderen Entwicklungsvorhaben von erheblicher Bedeutung für eine qualitative Entwicklung und Vermarktung des Standortes.

Das Mobilitätskonzept ist Bestandteil des ganzheitlichen Smart-City-Konzepts, dass die Entwicklung des Gebiets leiten wird.

Category:  

Beratung & Prozessmanagement, Konzeption & Planung

Date:   

21. September 2017

Client:  

Gewobag

Bilder:  

Eike Becker Architekten