Urban Mobility 131 – Mobilitätskonzept in Berlin-Lichtenberg

Urban Mobility 131 – Mobilitätskonzept in Berlin-Lichtenberg

Die WALTER Immobilien und Beteiligungen AG plant die Sanierung sowie den Um- und Anbau eines Bürogebäudes an der Landsberger Allee 131 in Berlin-Lichtenberg. Hierdurch erhöht sich einerseits die Nutzfläche um rund 20 %, während sich andererseits auf Grund der Nachverdichtungsmaßnahme des Anbaus die Anzahl der Pkw-Stellplätze um mehr als die Hälfte verringert. Um die Mobilitätsbedarfe der zukünftigen Mieter und Nutzer des Gebäudes befriedigen zu können, müssen andere Mobilitätsangebote neben dem (privaten) Pkw entsprechend ausgebaut, gefördert und/oder beworben werden. Zur Bewertung der Erschließung der Immobilie und um entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung der Erschließungsqualität zu entwickeln, wurde die inno2grid GmbH mit der Erstellung eines Mobilitätskonzepts beauftragt. Dieses Konzept dient gleichzeitig als notwendige Unterlage im Sinne eines Gutachtens, das seitens des Bezirks Lichtenberg zur Genehmigung des Um- und Anbaus verlangt wird.

 

Category:  

Konzeption & Planung

Date:   

11. Dezember 2018

Client:  

WALTER Beteiligungen und Immobilien AG

Web:  

https://www.walterag.de

Follow project:  

https://www.lan131.de/