Services · Kommunen · Quartiere · Flotten- und Unternehmensmobilität

zeeMobase - Blaupause für Smart Grid & Mobilitätsstation

Elektrobus Berlin - Heute verkehrt die BVG auch elektrifiziert

Integrierte Mobilitätsstation auf dem EUREF-Campus

Die zeeMobase (zero emission energy and mobility base) ist ein Ort, an dem Mobilität und Energie zusammenlaufen und sowohl physisch als auch digital vernetzt werden. Strom wird mittels erneuerbarer Energie gewonnen, lokal gespeichert und in Mobilität umgesetzt.

Technisch gesehen ist die zeeMobase ein Micro Smart Grid, das die Energie möglichst effizient verteilt. Praktisch gesehen ist die zeeMobase eine intermodale Mobilitätsstation.

Kunde
Schneider Electric GmbH

Ansprechpartner bei inno2grid
Manuel Roddelkopf

Zeitraum
2011 bis heute

Leistungen

Services Kommunen Quartiere Flotten- und Unternehmensmobilität

Mobilität und Energie. Intelligent vernetzt.

Die Mitarbeiter und Partner von inno2grid haben seit Ende 2011 das erste Micro Smart Grid Deutschlands aufgebaut und veranschaulichen in der zeeMobase, wie regenerative Energieerzeuger, lokale Energieverbraucher sowie Speicher über ein intelligentes Lastenmanagement miteinander vernetzt werden. Daraus ergibt sich unter anderem eine hocheffiziente Versorgung der elektrifizierten Mobilitätsflotte mit gänzlich lokal produziertem, grünem Treibstoff. Der zentrale Raum in der zeeMobase fungiert auch als Showroom, in dem die intelligente Vernetzung von Energie und Mobilität erlebbar gemacht wird. Am 6. Juli 2016 wurde die zeeMobase offiziell eröffnet.

inno2grid hat dabei Ideen umgesetzt und Mehrwerte generiert

von der Idee bis in den Betrieb

  • Konzeption, Planung, Aufbau und Betrieb der zeemoBase als Zentrum des Micro Smart Grids
  • Integration von erneuerbaren Energieträgern und Ladeinfrastruktur mit Energie- und Lademanagementsystem
  • laufende Überarbeitung des Systems
  • Bildung der Marke „zeeMoase“ und Überführung in Produktlogik.

Realisierungsberatung

  • Steigerung der Energieeffizienz des Campus
  • Aufladen der Elektroautos mit lokal erzeugter, regenerativer Energie
  • Senkung der Emissionen
  • Veranschaulichung eines Smart Grid
  • Integrations- und Erprobungsmöglichkeit neuer Technologien in allen Bereichen (Energie, Mobilität, IKT/Vernetzung).

All rights reserved 2021 © inno2grid